Mitglieder

Mitglieder Bemerkungen:

Jon Feller, Meditationslehrer

Shambhala hat mir geholfen, viel weniger kritisch gegenüber anderen und mir selbst zu sein.  Indem ich über viele Jahre meditiere, kann ich endlich andere und mich selbst so schätzen, wie sie sind.  Ich kann diese gegenseitige Wertschätzung und Akzeptanz in jedem Shambhala-Zentrum, das ich besuche, generell spüren. Von da an ist es nur ein kleiner (oder nicht so kleiner) Sprung, um glücklich zu sein, egal was passiert.

 

Kristine Spieth
“Warum meditiere ich? Weil sich, seitdem ich vor einigen Jahren damit ernsthaft und mit Hilfe von Shambhala begonnen habe, meine Sicht und mein Verständnis für mich selbst und damit auch meine Mitmenschen sehr gewandelt haben. Ich will diesen Weg weiterhin mit Hilfe unserer Sangha und was ich dort lerne, gehen.”
Roland Reck
Ich bin bei Shambala, weil ich durch Shambala Meditation praktisch kennen und lieben gelernt habe. Bei der gemeinsamen Meditation erlebe ich eine gebündelte positive Kraft, die uns verbindet und in die Welt ausstrahlt.